Pulverbeschichten

 

Das Pulverbeschichten oder die Pulverlackierung ist ein Beschichtungsverfahren, bei dem ein elektrisch leitfähiger Werkstoff mit Pulverlack beschichtet wird. Dabei wird das Pulver elektrostatisch auf den zu beschichtenden Untergrund aufgetragen und anschließend eingebrannt. Die Einbrenntemperatur liegt zwischen 140 und 200 °C.